Urkraft des Nordens: Mit Ahnenwissen, Schamanengottheiten und weisen Seherinnen zu den Wurzeln unserer Spiritualität

Die Mythologie des Nordens schäumt über von tiefen Seelenbildern, die uns auch heute noch vieles zu sagen haben, uns innerlich berühren und für heilsame Transformation in unserem Alltag nutzbar gemacht werden können. In diesem Buch laden Jennie Appel und Dirk Grosser dazu ein, sich auf neue Weise dieser nordischen Mythologie und Naturspiritualität zu nähern. Sie erzählen berührende und auch überraschende Weisheitsgeschichten aus der Welt unserer Ahnen, berichten von Tranceritualen sowie der Kraft der weisen Seherinnen und zeigen, wie sehr die Spiritualität des Nordens von urschamanischen Ideen geprägt ist. Der Praxisteil enthält Inspirationen für passende Rituale und Meditationsanleitungen (auch zum Download), die das schamanische Reisen unterstützen und Wege zeigen, um im Trubel des Alltags Halt und neue Kraft zu finden.

„Dieses Buch ist zeitlos, es durchwandert Jahrhunderte, mündet ins Jetzt und lässt uns die Früchte unserer Entwicklung in vollem Umfang begreifen. Praxisnah, beherzt und voller tiefgründigem Wissen nehmen die Autoren uns mit auf eine heilsame Reise in die Vergangenheit, zeigen uns die spirituellen Wurzeln Europas und setzen Ankerpunkte für ein alltagstaugliches Wirken, das uns neu beseelt. Beim Lesen hatte ich das Gefühl, ich erblicke eine kostbare Quelle und wache erfrischt wieder auf.“ Tala Mohajeri, Autorin von „Die Wildnis in dir“


Dirk Grosser ist Autor, Musiker und Seminarleiter und er berät zudem Menschen in spirituellen Krisen. Sein eigener spiritueller Weg ist beeinflusst von der Philosophie der Antike, der Naturmystik und der keltisch-mystischen Tradition, den nordisch-schamanischen Wegen, Meditation und eigener Naturerfahrung. Er hat die Begabung, in seinen Workshops und Büchern alte Geschichten auf neue Weise zu erzählen und damit die Weisheit der Mythen lebendig werden zu lassen.

Jennie Appel liegt es am Herzen, Brücken zwischen schamanischen Traditionen und unserer modernen westlichen Welt zu bauen. Die Autorin von zahlreichen Büchern zu spirituellen Themen begleitet als Ortskundige der Anderswelt Menschen auf deren ganz persönlichen Wegen und hilft, die dort gemachten Erfahrungen in die Alltagswelt zu übersetzen und lebbar zu machen. Seit vielen Jahren gibt sie ihr Wissen in Einzelsitzungen sowie in ihrer Ausbildungsgruppe „Sacred Soul Journey“ weiter. Ihre besondere Aufgabe sieht sie darin, aus den teils gebrochenen Traditionen unserer Ahnen neue Wurzeln für das Leben wachsen zu lassen und somit Menschen zur eigenen Mitte, zu den eigenen Visionen des Lebens und zur Quelle der Selbstheilungskräfte zu führen.

%d Bloggern gefällt das: